- DER AKTIONÄR

Erfolgreiche Landung!

Der Flugzeugmotorenhersteller Thielert hat's geschafft: In einem eher kritischen Marktumfeld konnten die Hamburger eine weiche Landung auf dem Frankfurter Parkett vollziehen. Alle angebotenen Aktien wurden platziert - das Gros bei institutionellen Anlegern.

Der Flugzeugmotorenhersteller Thielert hat's geschafft: In einem eher kritischen Marktumfeld konnten die Hamburger eine weiche Landung auf dem Frankfurter Parkett vollziehen. Alle angebotenen Aktien wurden platziert - das Gros bei institutionellen Anlegern.

Von Nancy Lanzendörfer

Thielert ist angekommen, im Amtlichen Handel. Der Ausgabekurs lag mit 13,50 Euro im oberen Drittel der Preisspanne von 12 bis 14 Euro. Die Emission war zu diesem Preis mehr als fünffach überzeichnet und brachte es auf ein Volumen von 142 Millionen Euro. Alle angebotenen 10,5 Millionen Aktien wurden platziert - zu 90 Prozent bei institutionellen Anlegern. So fließen dem Unternehmen etwa 62 Millionen Euro als Bruttoemissionserlös zu. Der erste Kurs der neuen Thielert-Aktien entsprach mit 13,50 Euro genau dem Emissionspreis. Die Baumarktkette Praktiker hingegen hat ihren für den morgigen Freitag angesetzten Börsengang vertagt. Viele Experten bezeichneten die Bookbuildinspanne von 16 bis 19 Euro im Vorfeld als zu hoch. Am Donnerstagmorgen wurde die Aktie zwischen 15,90 und 16,25 Euro getaxt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV