EPCOS AG NA O.N.
- DER AKTIONÄR

Epcos: Überraschendes Q2-Ergebnis

Umsatz & EBIT gesteigert

Der Hersteller passiver elektronischer Bauelemente ist positiv über das abgeschlossene 2. Quartal gestimmt. Aufgrund vorliegender Zahlen ist laut Epcos die Geschäftsentwicklung günstiger ausgefallen als erwartet. Vor allem die Automobilelektronik und die Distribution verzeichneten positive Zahlen. So soll sich der Umsatz auf ca. 365 Mio EUR gesteigert haben (Vorjahresquartal: 324). Das EBIT wird zwischen 19-20 Mio EUR erwartet. Die endgültigen Zahlen soll es am 3. Mai geben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Epcos: Guter Auftakt ins Geschäftsjahr

Der Konzern vollzog einen positiven Start in das neue Geschäftsjahr. Das Umsatzplus betrug im 1. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 10%. Mit 367 Mio EUR blieb Epcos allerdings unter den Erwartungen von 376 Mio EUR. Das Gegenteil bilanzierte das Unternehmen beim EBIT. Hier erzielte man 28,4 (Vj.: 20,9) Mio EUR und übertraf die Schätzungen, die bei 25,2 Mio EUR lagen. Unter dem Strich bilanzierte Epcos 19,0 (Vj.: 5,9) Mio EUR.

mehr