Constantin Medien
- DER AKTIONÄR

EM.TV: Konzentration auf den Sport (Interview mit T. Bergmann, "Der Aktionär")

Q1 besser als erwartet

Im 1. Quartal entwickelte sich das Geschäft besser als von Konzernseite erwartet. Der Umsatz stieg um 0,2 Mio auf 60,3 Mio EUR. Das EBIT verbesserte sich von 3,0 Mio auf 5,6 Mio EUR. Das Nettoergebnis stieg von minus 0,5 auf plus 3,1 Mio EUR. Unterdessen will die Medienfirma die Sparte Kinder- und Jugendunterhaltung verkaufen und sich künftig nur noch mit Sport beschäftigen. Von dem Segment Sport verspricht sich EM.TV eine höhere Wertsteigerung. Nach dem Beitrag: Ein Interview mit T. Bergmann, Ressortleiter Zertifikate "Der Aktionär".

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Bewegung bei Constantin Medien: Neuausrichtung steht

Es herrscht endlich Klarheit: Constantin-Medien-CEO erwägt den Verkauf des Filmgeschäftes. Mit Zustimmung des Aufsichtsrates wurde die strategische Neuausrichtung beschlossen. Die Vorschläge werden auf der neu terminierten Hauptversammlung am 09. Und 10. November den Aktionären präsentiert. mehr