Tesla
- Alfred Maydorn - Redakteur

Elektroautos starten durch: Neues E-Mobility-Depot im maydornreport – verdienen Sie mit!

Nach langer Anlaufphase steht die Elektromobilität vor dem Durchbruch. Der US-Elektoautohersteller Tesla hat den Weg geebnet – und dessen Aktie hat in den vergangenen drei Jahren viele Anleger reich gemacht. Jetzt ist die Zeit gekommen, um sich weitere Aktien der besten Unternehmen im Bereich Elektromobilität zu kaufen. Und genau das habe ich im maydornreport gemacht und das E-Mobility-Depot mit den fünf aussichtsreichsten Aktien aus dem Bereich Elektroautos neu aufgelegt. Eine der fünf Aktien dieses Depots ist natürlich Tesla, bei der eine Fortsetzung des Höhenfluges unmittelbar bevorsteht.

Es ist so weit, endlich sind Elektroautos eine echte Alternative zu PKW mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Sie lassen sich zügig aufladen, haben ausreichende Reichweiten und sehen mittlerweile auch schick aus, wie zunächst Tesla mit seiner S-Limousine und jetzt auch BMW mit seinen Modellen i3 und i8 zeigt.

Überflieger-Aktie Tesla

Vor allem die deutlich verbesserte Batterietechnologie ist der Schlüssel zum Durchbruch der Elektromobilität. So hat das Top-Modell von Tesla eine Reichweite von 500 Kilometern. Tesla hat der gesamten Branche einen ordentlichen Schub gegeben – und seinen Aktionären satte Kursgewinne beschert. Sie haben ihr eingesetztes Kapital in den vergangenen beiden Jahren mehr als vervierfacht.

E-Autos – eine echte Alternative

Und der Höhenflug von Tesla ist noch längst nicht beendet. Vor allem das für 2017 angekündigte Kompaktmodell Tesla 3 soll aus dem bisherigen Oberklasse-Spezialisten einen Massenhersteller machen. Aber die Konkurrenz schläft nicht und bringt ebenfalls immer bessere und vor allem auch günstigere E-Autos auf den Markt. Schon im Jahr 2018 sollen die Gesamtkosten von elektrisch betriebenen PKW niedriger sein als die von benzingetriebenen.

Gewaltiges Potenzial

Bereits im vergangenen Jahr hat die Nachfrage nach Elektroautos stark zugenommen. So hat sich die Zahl der weltweit zugelassenen Elektro-Fahrzeuge 2014 um über 80 Prozent erhöht. Trotz dieser stattlichen Zunahme sind die absoluten Zahlen noch immer sehr gering. Weltweit sind erst 740.000 Elektroautos unterwegs. In Deutschland sind es lediglich knapp 30.000, was noch nicht einmal 0,1 Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge entspricht.

Das Potenzial für Elekroautos ist also riesig. Wer jetzt auf die Aktien der Profiteure dieses Megatrends setzt, kann eine Menge Geld verdienen. Und daher habe ich für meine Leser im maydornreport nach langer, ausführlicher Recherche fünf Aktien herausgefiltert, die das beste Chance-Risiko-Verhältnis aufweisen und die allesamt über ein Kurspotenzial von über 100 Prozent verfügen.

Das neue E-Mobility-Depot

Aus diesen fünf Aktien habe ich für meine Leser das E-Mobilty-Depot neu aufgelegt, dass einfach nachgebildet werden kann. Zum Start des Depots habe ich zudem eine maydornreport-Sonderstudie verfasst, in dem sowohl die Perspektiven des E-Mobility-Marktes als auch die der fünf Depotwerte klar aufgezeigt werden.

8-seitige Sonderstudie

Und für neue Leser habe ich zudem ein besonders attraktives Angebot: Sie erhalten die 8-seitige Sonderstudie „Elektroautos starten durch – mit diesen Aktien verdienen Sie mit!“ und dann für drei Monate den maydornreport, in dem die empfohlenen Aktien konsequent weiterverfolgt werden. Und obendrauf gibt es noch eine weitere Studie mit einer wirklichen beeindruckenden 400-Prozent-Chance. Das gesamte Paket gibt es zum absoluten Sonderpreis von nur 49 Euro.

Wenn Sie also beim beginnenden E-Auto-Boom dabei sein wollen, würde ich mich freuen, wenn ich auch Sie als einen der exklusiven Leser des maydornreport begrüßen darf. Umgehend nach der Bestellung des 3-Monatsangebotes des maydornreport erhalten Sie die Elektrouato-Studie als PDF in Ihr E-Mail-Postfach.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und erholsames Osterfest und hoffe, Sie legen sich ein paar "E-Eier" ins Nest,

Ihr Alfred Maydorn

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: