Gigamedia Ltd.
- DER AKTIONÄR

Einschätzungen zu Gigamedia

Analyse von Heiko Aschoff, Portfoliomanager

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Vier gewinnt

Hatte Poker über lange Zeit mit einem schlechten Ruf als reines Glücksspiel zu kämpfen, mauserte sich das Kartenspiel in den letzten Jahren vor allem in den USA zu einem wahren Volkssport. Everest Poker, eine von der taiwanesischen GigaMedia entwickelte Online-Plattform, gehört dort inzwischen zu den bekanntesten Pokerseiten. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Ausgespielt?

Für die Besitzer von Aktien von Online-Kasinos hat das vierte Quartal mit verheerenden Verlusten begonnen. Auslöser für den Kurssturz war der sogenannte Unlawful Internet Gambling Enforcement Act, der Ende September überraschend den US-Kongress passierte und demnächst von Präsident George W. Bush unterzeichnet werden soll. Im Kern untersagt das neue Gesetz Kreditkartenfirmen, Gelder an die Anbieter von Online-Glücksspielen zu transferieren. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Full House!

Das Börsenjahr 2006 ist bislang vor allem für Anleger im Technologiesegment nicht übermäßig gut gelaufen. Anleger, die ihr Geld zum Jahresbeginn hingegen in die Aktien von Gigamedia investiert haben, dürfen sich die Hände reiben: Die Papiere haben sich im Wert verdreifacht. Kräftige Wachstumsimpulse verspricht sich der Firmenchef zudem von neuen "Real Money"-Produkten wie beispielsweise Mahjong. mehr