ALCAN INC.
- DER AKTIONÄR

Einschätzungen zu Alcan

Analyse von Holger Steinhaus, GfBk - Gesellschaft für Börsenkommunikation

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Dow Jones schließt auf Rekordhoch

Die Indizes an den US-Märkten sind am Donnerstag mit einer freundlichen Tendenz aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones schloss mit einem Plus von 2,09 Prozent auf 13.861,73 Punkten und verzeichnete damit den höchsten Anstieg innerhalb eines Tages seit rund vier Jahren. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 1,91 Prozent auf 1547,70 Zähler und der Nasdaq-Composite legte 1,88 Prozent auf 2701,73 Punkte zu. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street holt auf

Die US-Börsen haben am Mittwoch fester geschlossen. Der Dow Jones gewann zum Ende der Sitzung 0,56 Prozent auf 13.577,87 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 0,57 Prozent auf 1.518,76 Zähler und der Nasdaq-Composite legte 0,56 Prozent auf 2.651,79 Punkte zu. Der US-Stahlhersteller Gerdau Ameristeel übernimmt den Wettbewerber Chaparral Steel. Aktien von ICE profitieren von einer Heraufstufung. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street legt zu

Die Indizes an den US-Börsen haben sich mit einer festeren Tendenz ins Wochenende verabschiedet. Der Dow Jones gewann zum Schluss des Handels 0,34 Prozent auf 13.612 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 kletterte 0,33 Prozent auf 1.530 Zähler und der Nasdaq-Composite legte 0,37 Prozent auf 2.667 Punkte zu. Im Blickpunkt der Anleger stand unter anderem der Aluminiumsektor. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street

Die US-Börsen haben am Mittwoch leichter geschlossen. Der Dow Jones verlor zum Schluss der Sitzung 0,1 Prozent auf 13.525 Punkte, nachdem er im Tagesverlauf ein neues Allzeithoch bei 13.609 Punkten erreicht hatte. Der breiter gefasste S&P-500 gab 0,1 Prozent auf 1.522 Zähler ab und der Nasdaq-Composite fiel 0,4 Prozent auf 2.577 Punkte. Äußerungen von Alan Greenspan dämpften den Handel. Der ehemaligen Fed-Chef hatte vor den Folgen eines Kurseinbruchs in China gewarnt. mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Wall Street: Hausse im Aluminiumsektor

Die US-Börsen haben am Montag gut behauptet geschlossen. Der Dow Jones stieg zum Handelsschluss 0,4 Prozent auf das neue Rekordhoch von 13.313 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 kletterte 0,3 Prozent auf 1.509 Zähler. Der Nasdaq-Composite sank dagegen einen auf 2.571 Punkte. Beflügelt wurden die Märkte von einer Übernahme im Aluminiumsektor. mehr