A-TEC Industries
- DER AKTIONÄR

Einschätzungen zu A-Tec

Analyse von Erhard M. Salchenegger, Komitee zum Schutz der Aktionäre

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Norddeutsche Affinerie: A-Tec verkauft an Salzgitter

Die Aktie der Norddeutschen Affinerie ist am Donnerstag (10.07.) in der Spitze um über 20% in die Höhe geschnellt. Die "Welt" berichtete online, dass der österreichische Konzern A-Tec seinen verbliebenen 9%-Anteil an Europas größter Kupferhütte an den Stahlkonzern Salzgitter verkauft hat.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Norddeutsche Affinerie: A-Tec muss sich verabschieden

Schwerer Schlag für Investor Mirko Kovats und seinen Konzern A-Tec. Die Kartellwächter verlangen, dass die österreichische Gesellschaft ihre Anteile an der deutschen Kupferhütte wieder abstoßen muss. Die Kartellbehörde sieht durch den Anteilsbesitz von 13,75% an der Norddeutschen Affinerie eine marktbeherrschende Stellung beider Firmen im Bereich der sauerstofffreien Stranggussformat. Kovats will sich allerdings nicht kampflos von dem NA-Anteil trennen.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Norddeutsche Affinerie: A-Tec gibt Cumerio-Anteil frei

Im Übernahme-Poker um Cumerio hat die deutsche Kupferhütte nun doch einen Royal Flush auf der Hand. Die Industrie-Holding A-Tec wird ihren Anteil an dem belgischen Konzern dem Hamburger Konzern zum Verkauf anbieten. A-Tec besitzt 25% der Cumerio-Anteile. Die Norddeutsche Affinerie bietet 30 EUR je Aktie. Der A-Tec-Anteil ist für das deutsche Unternehmen wichtig, um über die Annahmeschwelle von 80% der Cumerio-Anteile zu gelangen.

mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Norddeutsche Affinerie: Zuversicht über Anteilserwerb

Die deutsche Kupferhütte ist zuversichtlich, die Cumerio-Anteile des Investors A-Tec zu übernehmen. Die Österreicher halten 25% an Cumerio. Die Frist für das Cumerio-Angebot läuft bis zum 15. Februar. Um die Annahmeschwelle von 80% zu überschreiten, benötigt die Norddeutsche Affinerie den Cumerio-Anteil von A-Tec.

mehr