DAX
- DER AKTIONÄR

Einschätzung zum DAX

Analyse von Ingo Kreisinger, Baader Wertpapierhandelsbank

Der DAX stand am Mittwoch (20.6.) kurz vor einem neuen Allzeit-Hoch. Allein rund 4 Punkte fehlten an einer neuen historischen Marke. Die Hürde schaffte der deutsche leitindex nicht. Anschließend verschluckte er sich sogar an der 8.100er Marke und fiel darunter.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

"Als wäre es 1999"

18 Jahren nach dem Platzen der Dotcom-Blase ist die Gier nach schnellem Reichtum wieder deutlich zu spüren.Vergangene Woche legte das niederländische Fintech-Unternehmen Adyen mit einer Kursverdopplung beim Debüt an der Börse einen fulminanten Start hin. "Der Zahlungsdienstleister, der im letzten … mehr