Aurubis
- DER AKTIONÄR

Einschätzung zu Norddeutsche Affinerie / Cumerio / A-Tec

Interview von Gerhard Walek, Analyst bei der Erste Bank AG

Die Norddeutsche Affinerie möchte gern den belgischen Konkurrenten Cumerio übernehmen. Der österreichische Industriekonzern A-Tec, der an beiden Unternehmen beteiligt ist, verfolgt aber vermutlich andere Ziele. So erhöhte er seine Anteile an beiden Unternehmen am Anfang der Woche (02. Juli). Bei Cumerio legte A-Tec zu Wochenmitte noch einmal nach. Die Österreicher wollen, so der Markt, eine wichtige Rolle bei der Bildung eines neuen europäischen Kupferriesen spielen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Aurubis-Aktie Top-Verlierer im MDAX: Was ist da los?

Die Aktie der größten Kupferhütte Europas, Aurubis, hat am Donnerstag herbe Verluste einstecken müssen. Mit einem Minus von 5,3 Prozent auf 43,35 Euro war das Papier noch vor Kuka und Bilfinger der größte Verlierer im MDAX. Belastet hat unter anderem eine Abstufung durch die Analysten der Baader … mehr