- DER AKTIONÄR

Eine solide Vorstellung

Die Walldorfer SAP AG, Europas größter Softwarekonzern, hat 2004 mehr umgesetzt und erlöst und zudem einen positiven Geschäftsausblick für 2005 gegeben. Wie das Unternehmen am Morgen mitteilte, stieg der Umsatz im letzten Jahr gegenüber 2003 um 6,9 Prozent von 7,025 Milliarden Euro auf 7,514 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis verbesserte sich überproportional um 21,8 Prozent auf 1,311 Milliarden Euro.

Prognosen leicht übertroffen

Unter dem Strich blieben 4,22 Euro pro Aktie übrig - 2003 hatte SAP 3,47 Euro pro Anteilsschein verdient. Das jüngste Ergebnis liegt leicht über den Erwartungen der Analysten, die im Schnitt mit 4,20 Euro kalkuliert hatten.

Gute Zahlen nannte SAP auch bei den Lizenzumsätzen. Die für Softwareunternehmen wichtige Kennziffer - aus den Lizenzerlösen lässt sich auf das weitere Wachstum schließen - erhöhte sich von 2,147 Milliarden Euro auf 2,361 Milliarden. Für 2005 ist SAP zuversichtlich, in diesem Bereich ein zweistelliges Wachstum erzielen zu können. Beim Ergebnis pro Aktie wird ein weiterer Zuwachs auf 4,70 bis 4,80 Euro angepeilt. Der Wert basiere allerdings auf einem durchschnittlichen Dollarkurs von 1,30 Euro, schränkte das Unternehmen ein.

Marktanteil kräftig gesteigert

Basierend auf dem Softwareumsatz hat der Konkurrent von Siebel Systems, PeopleSoft, Oracle und Microsoft seinen Marktanteil zum Ende des vierten Quartals von 53 Prozent (Ende 2003) auf 57 Prozent gesteigert. Im wettbewerbsintensiven US-Markt erreichte SAP einen Anteil von 38 (32) Prozent.

In ersten Reaktionen nannten Marktbeobachter das Ergebnis "solide". SAP habe die Erwartungen leicht übertroffen, ohne herausragend zu agieren. Auf Basis der für 2005 erwarteten Gewinne errechnet sich ein KGV von 26 bei einem Gewinnwachstum 2004/05 von 13 Prozent – damit erscheinen die Aktien ausreichend bewertet.

Solide Entwicklung

SAP AG

2004

2003
Konzernumsatz in Mrd. EUR 7,514 7,025
Lizenzumsatz in Mrd. EUR 2,361 2,147
Op. Ergebnis in Mrd. EUR 2,0 1,7
Konzernergebnis in Mrd. EUR

1,311

1,077
Gewinn pro Aktie in EUR 4,22 3,47
Prognose

4,20

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV