Daimler
- Werner Sperber - Redakteur

EamS: Daimler fährt voll auf Mercedes-Benz ab

Die Euro am Sonntag verweist auf den guten Absatz von Automobilen der Marke Mercedes-Benz und die schwächeren Verkaufszahlen in der Lkw-Sparte von Daimler. Dennoch waren die Zahlen der Daimler AG für das dritte Quartal des laufenden Jahres besser als von den Analysten geschätzt. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um vier Prozent auf 39 Milliarden Euro. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um zehn Prozent auf vier Milliarden Euro zu. Der Vorstand senkte das Umsatzziel und erwartet keine leicht steigenden sondern nur mehr gleichbleibende Erlöse. Das bereinigte EBIT soll jedoch weiterhin leicht zulegen. Zwar belastet die Lkw-Sparte, doch der Pkw-Bereich sollte mittelfristig für einen besseren Geschäftsverlauf im Konzern sorgen. Die Aktie ist mit einem KBV von 1,3 und einem KGV von 8 für das nächste Jahr bewertet. Anleger sollten sie mit einem Kursziel von 70 Euro und einer Absicherung bei 49 Euro kaufen.

 


 

Börsengewinne mit System

Autor: Charles D. Kirkpatrick
ISBN: 9783864702167
Seiten: 192
Erscheinungsdatum: 03. November 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die alles entscheidende Frage an der Börse lautet: Wie kann ich Gewinn machen? Eine systematische, disziplinierte Herangehensweise ist schon die halbe Miete. Einer der erfahrensten US-Börsenprofis gibt Profi-Tradern und Privatanlegern wertvolle Tipps dazu.
In den knapp 50 Jahren, die sich Charles D. Kirkpatrick an den Märkten tummelt, hat er schon so gut wie alles gesehen. Dieser enorme Erfahrungsschatz ist in „Börsengewinne mit System“ eingeflossen. Durch ausgiebige Tests und Beobachtungen hat er die Indikatoren identifiziert, die am zuverlässigsten und lukra­tivsten sind. Kirkpatrick legt die Karten auf den Tisch und unterfüttert seine Ratschläge mit Daten und harten Fakten. Ob für das Daytrading oder die langfristige Kapitalanlage: Dieses Buch bietet eine komplette Handelsstrategie, die ohne großen Aufwand umzusetzen ist.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Profis: Daimler wird künftig wohl überraschen

Der Hanseatische Börsendienst mahnt, auch wenn Daimler derzeit sehr gut verdient, stellt der Trend zum rein elektrisch angetriebenen Automobil für einen Marktführer ein Risiko dar. Chinesische Wettbewerber freuen sich, denn sie konnten den technologischen Vorsprung nie aufholen und bekommen mit der … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

GM und Ford hängen Daimler, BMW & VW ab

Die Aktien der deutschen Autobauer kommen seit Wochen nur sehr langsam von Fleck. Richtige Kauflaune will bei den Anlegern nicht aufkommen. Zu groß sind die Unsicherheiten, wohin die Reise gehen wird. Zu groß ist die Unsicherheit unter den Anlegern, wer die besseren Karten in Sachen E-Mobilität in … mehr