Airbus
- DER AKTIONÄR

EADS: Airbus-Produktion in Russland & USA?

Prüfung aller Möglichkeiten

Der Flugzeugbauer denkt aufgrund der Dollarschwäche intensiv über den Bau von Produktionsstätten in den USA oder Russland nach. Nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" lässt Airbus-Chef Enders den Bau eines Werkes in beiden Ländern prüfen. In den USA habe dabei der Standort Mobile in Alabama beste Chancen. Hier bereitet sich EADS darauf vor, einen möglichen Auftrag der US-Luftwaffe abzuarbeiten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Airbus: Gewinn verdreifacht – jetzt zugreifen?

Trotz Belastungen von 1,3 Milliarden Euro durch die Probleme beim Militärtransporter A400M hat Airbus im abgelaufenen Jahr den Nettogewinn auf 2,9 Milliarden Euro fast verdreifacht – im Vorjahr lagen die Sonderbelastungen allerdings noch höher. Für die Anteilseigner zahlt sich die positive … mehr