E.ON AG O.N.
- DER AKTIONÄR

E.ON: Vom Jäger zum Gejagten?

Blick Richtung Russland

Sieht sich der Stromkonzern jetzt selbst auf dem Präsentierteller? Laut einem "Handelsblatt" könnte der Konzern sich mit einer Sonderdividende gegen den Versuch einer feindlichen Übernahme wehren. Allerdings sieht sich E.On auch selbst weiter um. Nach der gescheiterten Endesa-Übernahme richtet man die Blicke nach Russland.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

RWE / E.ON: Was wäre wenn..?

Die Diskussion um den Atomausstieg wird heftiger, je höher der Ölpreis steigt. Der folgende Beitrag sagt Ihnen, welche möglichen Auswirkungen eine Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke auf die deutschen Versorger haben könnte.

mehr