Dyckerhoff
- DER AKTIONÄR

Dyckerhoff: Milder Winter beflügelt Ergebnis

Halbjahres-EBIT +49%

Der Baustoffhersteller hat im 1. Halbjahr dank des milden Winters und höherer Preise Umsatz und Ertrag zweistellig steigern können. Die Gesellschaft hat ihr EBIT im 1. Halbjahr um 49% auf 146 Mio EUR verbessert. Der Gewinn vor Steuern stieg sogar um 116% auf 138 Mio EUR. Der Umsatz habe dabei um 30% auf 810 Mio EUR zugelegt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Dyckerhoff: Trübe Aussichten für 2009

Mit dem abgelaufenen Jahr dürfte der Vorstand von Dyckerhoff zufrieden sein: Der Umsatz stieg nach den vorläufigen Zahlen um elf Prozent auf 1,97 Milliarden Euro. Doch der Ausblick ist alles andere als begeisternd: Für 2009 rechnet der Vorstand mit einem Umsatzrückgang und einem deutlichen Rückgang beim Ergebnis. mehr