Duerr
- Thomas Bergmann - Redakteur

Dürr-Aktie: Analysten erwarten neue Höchstkurse

Nach der starken Korrektur um nahezu 20 Prozent hat die Dürr-Aktie am Dienstag wieder Boden gutmachen können. Unterstützung erhielt der Autozulieferer von mehreren Analysten, die positiv für den MDAX-Konzern gestimmt sind.

Die Dürr-Aktie hat am Dienstag ihre Talfahrt stoppen und wieder deutlich stärker als der Gesamtmarkt zulegen können. Zur Beruhigung trug nicht nur die bessere Stimmung am Aktienmarkt bei, sondern auch mehrere positive Analysteneinschätzungen.

Fundamental einwandfrei

So bleibt Analyst Jasko Terzic von der DZ Bank bei seinem "Buy"-Rating. Er halte eine Prognoseanhebung nach entsprechenden Aussagen von Unternehmenschef Ralf Dieter mit den Zahlen zum dritten Quartal 2013 für wahrscheinlich. Terzic sieht daher keinen fundamentalen Grund für den jüngsten Kursrückgang, da die Nachfrage nach wie vor günstig sei für Dürr. Zudem prognostiziere das Management des Unternehmens in der Regel konservativ.

Stefan Augustin von Kepler Cheuvreux werte positiv, dass Unternehmenschef Dieter mit einem Erreichen der oberen Prognose beim Auftragseingang rechnet. Dies lasse auch die aktuellen Sorgen um China übertrieben erscheinen. Augustin bekräftigte seine Kaufempfehlung mit Kursziel 52 Euro.

Kursziel erhöht

Analyst Christian Cohrs von Warburg Research hat Dürr sogar von "Hold" auf "Buy" angehoben und sein Ziel von 49,50 Euro auf 54,00 Euro erhöht. Der steile Kursrückgang in den vergangenen Tagen biete Anlegern eine günstige Einstiegsgelegenheit, begründete er seine Kaufempfehlung in einer Studie vom Dienstag. Die Zielerhöhung basiere auf dem attraktiven Free-Cashflow-Potenzial des Herstellers von Fahrzeug-Lackieranlagen.

Mit Hebel

Dürr ist auf dem aktuellen Niveau um 45,00 durchaus interessant. Ein KGV von 13 für 2013 erscheint bei den Wachstumsaussichten in China nicht zu hoch angesetzt und lässt Spielraum nach oben. DER AKTIONÄR hat bereits am Montag in der Korrektur zugriffen und ein Hebelzertifikat in sein Derivate-Musterdepot gekauft.

mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: