Deutsche Post
- DER AKTIONÄR

Dt. Post: Größere Pakete in Q1

Zahlen deutlich über Prognosen

Die Deutsche Post hat im 1. Quartal die Erwartungen übertroffen und die Jahresprognose bekräftigt. Der Umsatz erhöhte sich von 14,8 auf 15,5 Mrd EUR. Beim Gewinn lag man deutlich über den Prognosen mit einem Anstieg von 483 auf 499 Mio EUR. Hier hatten Analysten mit 451 Mio EUR gerechnet. Beim EBIT stieg der Gewinn von 918 auf 998 Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

FM: Rekord für die Deutsche Post

Focus Money verweist auf Aussagen von Melanie Kreis, die seit dem 1. Oktober Finanzvorstand der Deutschen Post AG ist. Demnach liefert das Unternehmen täglich durchschnittlich vier Millionen Pakete in Deutschland aus, „vor Weihnachten werden es mehr als acht Millionen sein. Dies wäre ein neuer … mehr