Deutsche Börse
- DER AKTIONÄR

Dt. Börse: Für den Wettbewerb gerüstet

Neue EU-Wertpapierrichtlinie im Fokus

Vorstandschef Reto Francioni hält die Deutsche Börse für gut gerüstet, die auf die Branche zukommenden Herausforderungen zu meistern. Er zeigt sich zudem zuversichtlich, sich gegen die neuen alternativen Handelsplattformen zu behaupten. Im Blick steht dabei der Wettbewerb durch die neue EU-Wertpapierrichtlinie MiFID.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche-Börse: Klatsche für Kengeter

Das unwürdige Schauspiel um den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Börse, Carsten Kengeter, geht in die nächste Runde. Seit Monaten ist beim Amtsgericht Frankfurt am Main ein Verfahren wegen Insiderhandels gegen den Manager anhängig. Kengeter bot die Zahlung von einer halben Million Euro für die … mehr