Deutsche Börse
- DER AKTIONÄR

Dt. Börse: Brautschau in Asien

Kooperation mit koreanischer Börse

Die Deutsche Börse hat mit der Korea Exchange eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der beide Börsen eine vertiefte Zusammenarbeit vereinbaren. Dabei sollen Informationen gemeinsam genutzt und der Austausch von Mitarbeitern gefördert werden, teilte die Deutsche Börse mit. Den Plänen zufolge wollen die beiden Börsen eine Zusammenarbeit im Derivatemarkt prüfen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Börse: Ein bisschen Neuer-Markt-Feeling

Seit 1. März 2017 lässt die Deutsche Börse den Neuen Markt wieder aufleben oder besser gesagt die positiven Seiten des Neuen-Markt-Index NEMAX. Betrügereien und einen Absturz der Kurse ins Bodenlose wie zur Jahrtausendwende im NEMAX will der Marktbetreiber tunlichst vermeiden. Deshalb gelten beim … mehr