Douglas
- DER AKTIONÄR

Douglas: Mehr Duft in Deutschland

Standorte sollen aufgestockt werden

Douglas will in Deutschland mehr Standorte beziehen. Der Vorstandsvorsitzende Kreke sagte der "Süddeutschen Zeitung", dass "gegebenfalls auch durch kleine Übernahmen" das Potential für 500 Standorte genutzt werden soll. Im Fokus seien auch kleinere Städte mit weniger als 50.000 Einwohnern, da die Standorte in Großstädten zu teuer seien.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Douglas: US-Investor plant Übernahme

Einem Medienbericht zufolge will ein US-amerikanischer Investor den Handelskonzern übernehmen. Demnach will der Douglas-Aufsichtsrat heute noch seine Entscheidung über eine Zustimmung fällen. Das Angebot soll noch am Montag veröffentlicht werden. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Kampf um Douglas: Aktie hebt ab

Die Parfümerie-Kette Douglas steht vor einem Verkauf an den Finanzinvestor Advent International. Die Großaktionäre Müller und Oetker haben sich einem Medienbericht zufolge geeinigt und wollen ihre Aktien verkaufen. Das Douglas-Papier springt nach oben. mehr