DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

Dividende - der neue Zins: Sichere Rendite, geringes Risiko! Die besten Dividenden-Aktien der Welt +++ Das Ende von Google? Warum die Datenkrake in Bedrängnis gerät +++ Apple mit iCar: Der Tech-Riese greift die Autoindustrie an

Die Mehrheit der Deutschen nimmt es seit vielen Monaten mehr oder weniger klaglos hin, dass ihr Erspartes angesichts Zinsen ganz nahe an 0,00 Prozent von der Inflation Schritt für Schritt aufgefressen wird. Dabei ist die Lösung so einfach.

Milliarden Euro versauern immer noch auf Tagesgeldkonten, Sparbüchern und Girokonten. Außerdem haben Millionen Menschen Unsummen in Bundesanleihen investiert, die fast nichts abwerfen – und sehr hoch bewertet sind.

Aber wie kommt man raus der Zinsfalle. Ganz einfach: mit Aktien. Dividenden-Aktien.

„Aktien stellen eindeutig die langfristig überlegene Anlageform dar“, sagt Holger Schmitz. Der Vermögensverwalter und Kostolany-Schützling weist auf ein bislang unterschätztes Risiko hin: die Gefahr der Besteuerung von Bargeldbesitz. „Der ehemalige US-Finanzminister Larry Summers und der Ex-Chefvolkswirt des IWF, Kenneth Rogoff, haben sogar Bargeldverbote angeregt.“ Auf diese Weise soll laut Schmitz die totale Kontrolle über das Geld der Menschen erlangt werden. Gut für Aktionäre: Eine Besitzsteuer auf Aktien gab es noch nie.

Für die Titelgeschichte hat sich DER AKTIONÄR auf den internationalen Aktienmärkten umgesehen und die attraktivsten Aktien mit hohen Dividendenrenditen aufgespürt.

Eine wahre Goldader: Der Top-Tipp Spekulativ vereint alles, was das Biotech- und Pharma-Anlegerherz begehrt: ein starkes Produktportfolio, eine erstklassige Pipeline und hervorragende Wachstumschancen in einem vielversprechenden Markt. DER AKTIONÄR verrät, warum man gerade jetzt zugreifen sollte.

Der Glanz von Gold und Silber: Physische Edelmetalle waren im vergangenen Jahr mit die beste Anlageklasse. Gold oder Silber? Hausbank oder Internethändler? Was gibt es bei Edelmetallkauf zu beachten?

Optimale Einstellung: Mit der Verbesserung von digitalen Geschäftsprozessen macht dieser deutsche IT-Spezialist seine Kunden wettbewerbsfähiger und erfolgreicher. Mit der Aktie können Anleger ihr Depot optimieren.

Zertifikate-Special: Das Indexkarussel dreht sich wieder. Die Deutsche Börse bestückt DAX, TecDAX, MDAX und SDAX regelmäßig neu. Eine Chance auch für Hebelspekulanten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Thomas Stürwohld -
    Schöner Artikel mir fehlte bloß noch eine Übersicht von ETFs und/oder Fonds zu dem Thema.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

1.000% Wachstum: Auto 2.0 - das sind die Top-Gewinner-Aktien +++ Facebook: Geheimprojekt schürt Fantasie +++ Heißes Gerücht: Weshalb DER AKTIONÄR bullish für diesen Nebenwert ist

Moderne Autos fahren nicht mehr mit Diesel oder Benzin, sondern mit Strom. Und sie fahren im Zweifelsfall selbst. So sieht die nicht mehr allzu ferne automobile Zukunft aus. In der neuen Ausgabe des AKTIONÄR lesen Sie, wie Sie vom Megamarkt Auto 2.0 profitieren können. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Zittern die Anleger vor Trump, DAX jetzt shorten?

Nach dem Kursrutsch von 12.100 auf 11.850 Punkte kann sich der DAX am Donnerstag weiter über der Marke von 11.900 Zählern behaupten. Einen stärkeren Anstieg verhindert eine wichtige Abstimmung in den USA. Zudem drücken etwas schwächer als erwartet ausgefallene Konsumdaten etwas auf die Stimmung. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Platzt die Trump-Blase oder holt der DAX nur Luft?

Am deutschen Aktienmarkt geht es den zweiten Tag in Folge kräftiger nach unten. Immer mehr Marktteilnehmer befürchten, dass US-Präsident Donald Trump seine ehrgeizigen Wahlversprechen nicht umsetzen kann. Erschwerend kommt für die deutschen Blue Chips hinzu, dass der Euro weiter an Boden gewinnt. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

WCM-Zahlen in line - kommt jetzt die Übernahme?

Der auf den Bereich Gewerbe spezialisierte Immobilienkonzern WCM hat seine endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt und damit die Erwartungen der Experten erfüllt. Erstmals seit dem Neustart wird das Unternehmen auch wieder eine Dividende ausschütten. Viel spannender ist jedoch … mehr