Patriarch Classic Dividende 4 Plus
- DER AKTIONÄR

Dividende 4 Plus Fonds: Starke Zahlen, starke Dividende

Turbulente Börsenphasen sind oft eine gute Gelegenheit um seinen Depotbestand an starken Dividendenaktien aufzustocken, denn fallende Börsenkurse machen auch vor solchen Werten keinen Halt und dann locken günstige Einkaufskurse.

Breit diversifiziert

Nun stellt sich nur oftmals die Frage, welche Dividendenwerte für einen Kauf in einer Korrekturphase in Frage kommen. Setzen Anleger auf einen Dividendenfonds wie den Dividende 4 Plus Fonds, erübrigen sich diese Überlegungen. Mit dem Dividende 4 Plus Fonds können Anleger sicher sein, die besten Dividendenaktien aus den USA und Europa im Depot zu haben. Der Fonds schüttet viermal im Jahr seinen Anlegern mindestens ein Prozent Dividende aus – für Cashflow ist also gesorgt. Seit der Auflage im Jahr 2014 hat der Fonds bis her eine Rendite von rund 20 Prozent erwirtschaftet – zudem können sich die Anleger über die regelmäßige Ausschüttung freuen.

Bei MTU Aero Engines läuft das Geschäft

Eine Aktie die bereits seit geraumer Zeit Teil des Fondsportfolios ist, ist MTU Aero Engines. Der Triebwerksbauer konnte zuletzt mit soliden Zahlen überzeugen. Dank guter Ergebnisse im Dritten Quartal wurde die Prognose für das Gesamtjahr daher bereits zum zweiten Mal angehoben. 2018 will das Münchener Unternehmen seinen Umsatz auf rund 4,4 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreswert von 3,9 Milliarden steigern, so CEO Reiner Winkler auf der Bilanzpressekonferenz. Zuletzt wurde ein Umsatzzuwachs in Höhe von 4,2 Milliarden Euro angepeilt. Das operative Ergebnis soll rund 660 Millionen statt 640 Millionenen Euro erreichen. Die positive Geschäftsentwicklung wird sich auch auf die Dividende von MTU Aero Engines auswirken. Seit 2013 wurde diese um 70 Prozent auf zuletzt 2,30 Euro je Aktie gesteigert. Auf dem aktuellen Kursniveau entspricht dies einer Rendite von 1,5 Prozent. Bei einer Ausschüttungsquote die in den vergangenen Jahren konstant unter 50 Prozent lag, ist hier zudem noch einiges an Luft nach oben.

Mehr Informationen zum Dividende 4 Plus Fonds finden Leser unter www.div-4.de

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Noch viel Luft nach oben

Bei der Auswahl von Dividendentiteln sollten Anleger nicht nur die Dividendenhöhe im Blick haben. Es kommt außerdem darauf an wie viel Spielraum die einzelnen Konzerne noch haben, um die Dividende in Zukunft zu erhöhen oder überhaupt weiterhin auszuschütten. Hier kommt die Ausschüttungsquote ins … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Bis zu 50 Prozent mehr Dividende!

„Hin und Her macht Taschen leer“ lautet eine alte Börsenweisheit. Die richtige Aktie zur richtigen Zeit im Depot zu haben ist nicht nur für Profis eine anspruchsvolle Angelegenheit. Das klassische buy and hold ist für die Masse der Privatanleger daher die bessere Variante – am besten mit einem … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Viel besser als das Sparbuch

Kontinuierliche Dividendenzahlungen lassen Anleger auch in turbulenten Börsenphasen ruhiger schlafen. Der Dividende 4 Plus Fonds setzt gleich auf über 30 Dividendenwerte. Statt wie etliche andere Dividendenfonds und auch Aktien nur einmal im Jahr, zahlt der Dividende 4 Plus Fonds gleich viermal pro … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Das ist der unbekannte Dividendenstar

Die Märkte sind weit von ihren Höchstständen entfernt. Während die Börsen in Europa bereits das ganze Jahr zu kämpfen haben, mussten zuletzt auch die US-Märkte Federn lassen. Die perfekte Börsenumgebung um das Depot mit Dividendenaktien zu füllen. Clevere Anleger setzen dabei auf den Dividende 4 … mehr