Patriarch Classic Dividende 4 Plus
- Stefan Limmer - Redakteur

Dividende 4 Plus: Bis zu 50 Prozent mehr Dividende!

„Hin und Her macht Taschen leer“ lautet eine alte Börsenweisheit. Die richtige Aktie zur richtigen Zeit im Depot zu haben ist nicht nur für Profis eine anspruchsvolle Angelegenheit. Das klassische buy and hold ist für die Masse der Privatanleger daher die bessere Variante – am besten mit einem Fonds wie dem Dividende 4 Plus. So kommt man auch in den Genuss von kontinuierlich steigenden Dividenden. Die Dividendensteigerung kann bei einigen Titeln auch in einer Größenordnung von 20, 30 oder auch 50 Prozent pro Jahr liegen.

Jedes Jahr mehr Dividende

Was viele Anleger überraschen dürfte, die Adidas-Aktie (aktuelle Dividendenrendite: 1,5 Prozent) ist dabei auf dem deutschen Kurszettel der Wert, der im Vergleich zum letzten Jahr die höchste Dividendensteigerung aufweist. Immerhin satte 30 Prozent! Und die Steigerung war keine Eintagsfliege bereits seit 2010 können sich Adidas-Aktionäre über eine steigende Ausschüttung freuen. Eine noch höhere Steigerungsrate der Dividende hat der Rohstoffkonzern BHP Group (aktuelle Dividendenrendite: 6 Prozent) seinen Aktionären gegönnt. Diese lag im Vergleich zum vergangenen Jahr bei über 45 Prozent. Ein beachtliches Ergebnis – wenn auch im Vergleich zu Adidas nicht die gleiche Kontinuität zu erkennen ist. Bei BHP Group gab es aufgrund des stark zyklischen Rohstoffmarktes in der Vergangenheit immer wieder Dividendenkürzungen. An Kontinuität kaum zu überbieten ist hingegen Hormel Foods Group (aktuelle Dividendenrendite: 1,6 Prozent). Der US-Nahrungsmittelkonzern steigert seit über 50 Jahren die jährliche Ausschüttung. Zuletzt lag die Steigerungsrate bei zehn Prozent.

 

30 auf einen Streich

Der Dividende 4 Plus Fonds setzt auf über 30 internationale Dividendenaktien, die unter dem Strich nahezu alle ihre Dividende im Vergleich zum Vorjahr angehoben haben. Anleger können sich nun selbst die Mühe machen und ein eigenes Portfolio zusammenstellen, oder sie setzen auf den Dividende 4 Plus Fonds und überlassen die richtige Aktienauswahl dem Fondsmanagement. Mehr Infos zum Fonds gibt es unter www.div-4.de

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Noch viel Luft nach oben

Bei der Auswahl von Dividendentiteln sollten Anleger nicht nur die Dividendenhöhe im Blick haben. Es kommt außerdem darauf an wie viel Spielraum die einzelnen Konzerne noch haben, um die Dividende in Zukunft zu erhöhen oder überhaupt weiterhin auszuschütten. Hier kommt die Ausschüttungsquote ins … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Viel besser als das Sparbuch

Kontinuierliche Dividendenzahlungen lassen Anleger auch in turbulenten Börsenphasen ruhiger schlafen. Der Dividende 4 Plus Fonds setzt gleich auf über 30 Dividendenwerte. Statt wie etliche andere Dividendenfonds und auch Aktien nur einmal im Jahr, zahlt der Dividende 4 Plus Fonds gleich viermal pro … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus: Das ist der unbekannte Dividendenstar

Die Märkte sind weit von ihren Höchstständen entfernt. Während die Börsen in Europa bereits das ganze Jahr zu kämpfen haben, mussten zuletzt auch die US-Märkte Federn lassen. Die perfekte Börsenumgebung um das Depot mit Dividendenaktien zu füllen. Clevere Anleger setzen dabei auf den Dividende 4 … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Dividende 4 Plus Fonds: Hier lockt jetzt Rendite

Dividendenaktien zählen in unsicheren Börsenphasen als Cashflow-Quelle im Depot. Der Dividende 4 Plus Fonds setzt in seinem Portfolio gleich auf über 30 solider und dividendenstarker Titel aus Europa und den Vereinigten Staaten. Die Marktkorrektur ging natürlich auch am Fonds nicht spurlos vorbei. … mehr