Daimler
- Stefan Sommer - Volontär

Die Lieblinge der Analysten: Daimler und VW

Daumen, hoch, Emotion, freude, Super, Besprechung, Anzug, 20130912

Die Autowerte können zum Wochenstart wieder zulegen. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat jüngst den Automobilsektor unter die Lupe genommen. Die Top Picks von Analyst Thomas Besson sind die Aktien von Daimler und Volkswagen.

Der Experte hat seien Kaufempfehlungen für beide Werte bekräftigt. Der europäische Auto- und Autozulieferer-Index sei nach einem starken Start unter Druck gekommen und habe sich in den vergangenen Wochen schwächer als der Gesamtmarkt entwickelt, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Freitag. Sorgen über das weitere Wachstum und Marktrotationen machten den Sektor kurzfristig verletzlich. Er bleibe allerdings optimistisch, zumal auch die Aktienbewertungen noch angemessen seien. Das Kursziel für Daimler hat Besson bei 75 Euro belassen. Den fairen Wert für Volkswagen sieht er bei 226 Euro.

VW; Chart

Aus charttechnischer Sicht hat sich die Marke bei rund 187 Euro als stabile Unterstützung erwiesen. Gelingt es Volkswagen den Widerstand im Bereich von 195 Euro zu Überwinden, wäre der Weg bis zum Jahreshoch bei 205 Euro frei.

Daimler; Chart

Charttechnisch betrachtet befindet sich Daimler in einer Konsolidierung. Eine Unterstützung findet sich im Bereich der 64-Euro-Marke. Einen weiterhin freundlichen Gesamtmarkt vorausgesetzt, könnte der Wert schon bald wieder in Richtung der 70 Euro laufen.

Dabei bleiben

Die Aktionäre dürften mit der Aktienperformance beider Werte in den zurückliegenden zwölf Monaten zufrieden sein. Fundamental ist sowohl Volkswagen als auch Daimler gut aufgestellt. Derzeit fehlt es aber etwas an Kurstreibern. DER AKTIONÄR sieht den fairen Wert für Daimler bei 75 Euro und das Kursziel der VW-Aktie liegt bei 240 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

GM und Ford hängen Daimler, BMW & VW ab

Die Aktien der deutschen Autobauer kommen seit Wochen nur sehr langsam von Fleck. Richtige Kauflaune will bei den Anlegern nicht aufkommen. Zu groß sind die Unsicherheiten, wohin die Reise gehen wird. Zu groß ist die Unsicherheit unter den Anlegern, wer die besseren Karten in Sachen E-Mobilität in … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Neue Milliarden für die E-Offensive

Daimler pumpt noch mehr Geld in die Elektromobilität. Für die E-Offensive macht die Mannschaft um Vorstand Dieter Zetsche weitere zehn Milliarden Euro locker. Bis 2025 sollen zehn Stromer entwickelt werden, bekräftigte Forschungsvorstand Thomas Weber in einem am Freitag vorab veröffentlichten … mehr