SMA Solar Technology
- Maximilian Steppan - Volontär

SMA Solar: Analyst senkt Kursziel – Aktie verkaufen?

Nachdem die Aktie des Solartechnik-Herstellers SMA Solar zum Ende der letzten Handelswoche nach der Bekanntgabe der Jahresziele kräftig unter die Räder gekommen ist, erholt sich das Papier heute deutlich. Doch ein Experte vom Analysehaus Independent Research korrigiert sein Kursziel trotzdem nach unten.

Sven Diermeier hat den fairen Wert nach der Veröffentlichung des Ausblicks für 2016 von 59 auf 56 Euro gesenkt. Die Einstufung hat Diermeier auf "Kaufen" belassen. Kurstreiber seien das hohe Gewinnwachstum sowie die Wiederaufnahme der Dividendenzahlung, schrieb der Analyst. Der Geschäftsausblick für 2016 habe aber beim Umsatz sowie beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) bezogen auf die Mittelwerte unter seinen Prognosen gelegen. Dennoch impliziere der Ausblick eine signifikante Ergebnisverbesserung sowie einen starken Free Cashflow.

Kaufen

Auch wenn SMA-Solar-Aktionäre den vergangenen Freitag am liebsten vergessen möchten, sollten sie doch auch erkennen, dass sich an der charttechnischen Situation wenig geändert hat. Der Aufwärtstrend ist weiter intakt und die Unterstützungszone bei 40 Euro wurde nicht einmal im Ansatz getestet. Auch am Kursziel des AKTIONÄR hat sich im Gegensatz zu dem des Analysten nichts geändert – es liegt weiterhin bei 65 Euro. Neueinsteiger können auf dem aktuellen Niveau zugreifen und platzieren den Stopp bei 38,50 Euro.

Bei welchen TecDAX-Aktien Anleger getreu dem Motto "Diversifikation ist Trumpf" auch zugreifen können, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe. Diese können Sie hier bequem downloaden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsen-Experten: SMA Solar will mit Tesla wachsen

Die Fachleute des Effecten-Spiegel erinnern an die erreichte geschäftliche Trendwende von SMA Solar Technology. Das auf Wechselrichter spezialisierte Unternehmen bietet zudem seit Jahresbeginn einen Wechselrichter für Hochvolt-Batterien an, wie sie in Privathaushalten mit Solarenergie verwendet … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Jetzt kommt es darauf an

Die Fachleutedes Frankfurter Börsenbrief verweisen auf das schwierige Marktumfeld und die dennoch guten Zahlen von SMA Solar Technology für das erste Quartal des laufenden Jahres. Der schwierige Markt wird durch die unterschiedliche Entwicklung von verkaufter Stromwechselrichter-Leistung und Umsatz … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Das ist die Trendwende

Die Fachleute von Euro am Sonntag verweisen auf die gute Geschäftsentwicklung in den USA, in Indien und in Japan, die zu guten Zahlen der SMA Solar Technology AG für das erste Quartal des laufenden Jahres geführt hat. Der Umsatz des auf Strom-Wechselrichter spezialisierten Unternehmens stieg um … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Weiter mit Vollgas aufwärts

Die Fachleute der Capital-Depesche sind von den Zahlen von SMA Solar für das erste Quartal des laufenden Jahres angetan. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 254 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von minus 5,4 auf plus 25,3 Millionen … mehr