- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Auto der Zukunft: 1. Hot-Stock springt an

Die 1. Aktie aus dem Spezialreport "3 Super-Hot-Stocks: 1.000 Prozent oder Geld weg" kommt ins Laufen. Nach besser als erwarteten Zahlen schafft das Papier den charttechnischen Ausbruch und gewinnt am Mittwoch zweistellig.

So schnell kann es gehen. Am 12. Februar noch als Pennystock empfohlen, hat die Aktie des finnischen High-Tech-Unternehmens nun bereits die 1-Euro-Marke zurückerobert. Alleine am Mittwoch gewinnt die Aktie 12 Prozent. Grund sind besser als erwartete Zahlen. Die Firma hat die Rentabilität nach Verlusten im Vorjahr dramatisch verbessert. Charrtechnisch wurde nun ein Kaufsignal ausgelöst. Die Aktie dürfte weiter steigen. Denn das Auto der Zukunft ist bereits in Arbeit. Ford und Audi haben das kleine finnische Unternehmen damit beauftragt, moderne Infotainment-Systeme in ihre Fahrzeuge einzubauen. Befehle erfolgen künftig über Touchscreens und Spracheingabe. Folgeaufträge sind absehbar.

Starker Anstieg

Ein Report, drei Chancen

Im neuen Spezialreport finden Sie jetzt Details zu dieser bislang unentdeckten Technologiefirma. Darüber hinaus werden zwei weitere Hot-Stocks vorgestellt:

Der 2. Hot-Stock profitiert von dem durch Avatar ausgelösten 3D-Boom. Denn dieses Unternehmen macht Kino noch mehr zum Live-Event.

Der 3. Hot-Stock ist ein Nanotech-Unternehmen. Es befindet sich in genau der Phase, in der solche Firmen gekauft werden müssen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV