Dialog Semi
- DER AKTIONÄR

Dialog Semiconductor: Deutliches Lebenszeichen

Dialog Semiconductor setzt sich am Freitag im Handelsverlauf an die Spitze der Gewinnerliste im TecDAX. Durch den Kurssprung hellt sich auch die charttechnische Situation des Titels auf. Ein positiver Analystenkommentar sorgt für zusätzlichen Rückenwind.

Die letzten Monate waren eine Leidenszeit für Aktionäre von Dialog Semiconductor. Der TecDAX-Titel ist ein einem Abwärtstrend gefangen. Auch der jüngste Versuch daraus auszubrechen, wurde Anfang des Jahres gnadenlos abverkauft.

1.262 Prozent Plus
Ihre Chance auf überdurchschnittliche Renditen: Testen Sie den AKTIONÄR jetzt zum einmalig günstigen Preis von 11 Euro. Hier klicken und mehr erfahren!

Lebenszeichen

Am Freitag gibt der Titel nun zum ersten Mal seit Wochen wieder ein deutliches Lebenszeichen von sich. Dialog Semiconductor zählt im Handelsverlauf zu den Top-Gewinnern im TecDAX. Für Unterstützung sorgt ein positiver Analystenkommentar der britischen Investmentbank HSBC. Die Experten senkten zwar das Kursziel von 19,00 auf 18,00 Euro, bestätigten aber das „Overweight“-Rating. Analyst Christian Rath geht davon aus, dass das Halbleiterunternehmen im vierten Quartal 2012 eine Verbesserung der Marge erzielt hat. Bereits vor wenigen Wochen erhöhte Dialog Semiconductor die Umsatzprognose für das Schlussquartal des vergangenen Jahres von 235 auf 268 Millionen Dollar. Mit Spannung blicken nun Anleger auf den 20. Februar. Dann will Dialog Semiconductor seine Bücher offenlegen.

Dabeibleiben

Anleger, die der Empfehlung der Printausgabe des AKTIONÄR gefolgt sind, bleiben vorerst dabei. Durch den Kurssprung hat sich auch die charttechnische Situation verbessert. Der Stoppkurs sollte bei 10,00 Euro belassen werden. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: