Deutz
- DER AKTIONÄR

Deutz: Gewinn in Q3 verdoppelt (Interview mit H. Meyer, CEO)

Verkauf der Sparte "Power Systems" trägt zum Plus bei

Der Motorenhersteller hat im dritten Quartal den operativen Gewinn erhöht. Im fortgeführten Geschäft stieg dieser von 14,3 auf 30,6 Mio EUR. Analysten kommentierten das EBIT gemischt. Der Verkauf der Sparte Power Systems half bei der Verdopplung des Gewinns. Der Umsatz legte von 292,2 auf 383,0 Mio EUR zu und entsprach damit exakt der Analystenschätzung. Für das Gesamtjahr hob Deutz die Umsatzprognose an, aufgrund des Spartenverkaufs senkte man allerdings das Gewinnziel. Zu den Zahlen ein Interview mit Helmut Meyer, CEO bei Deutz.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: