Deutsche Telekom
- Marion Schlegel - Redakteurin

Deutsche-Telekom-Aktie nach der großen Rallye: Das sagen jetzt Deutsche Bank & Co

Die Aktie der Deutschen Telekom hat seit ihrem Zwischentief im Oktober vergangenen Jahres bei rund zehn Euro erhebliche Zugewinne verzeichnen können. Fast 70 Prozent ging es seitdem nach oben. Derzeit notiert die Aktie bei 16,91 Euro. Und das Ende der Rallye ist noch nicht erreicht, sagt zumindest das Gros der Analysten. Die Deutsche Bank hat Deutsche Telekom zuletzt auf "Buy" mit einem Kursziel von 19,50 Euro belassen. Der Konzern profitiere von einem überraschend starken konjunkturellen Rückenwind und sei geringeren Risiken als die Wettbewerber ausgesetzt, so Analyst Robert Grindle in einer Studie vom Freitag. Dies sollte der Nachfrage in Deutschland und Europa helfen. Zudem verzeichne die US-Mobilfunktochter T-Mobile US eine erfolgreiche Trendwende.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 16,80 auf 17,70 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts hervor.

Bei Goldman unter der Lupe

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Deutsche Telekom vor den am 13. Mai erwarteten Quartalszahlen auf "Neutral" belassen, sieht aber das Kursziel bei 18,50 Euro. Die Mobilfunkbranche sollte im ersten Quartal 2015 zu Umsatzwachstum zurückgekehrt sein, erklärte Analyst Tim Boddy am Montag anlässlich der Berichtssaison. Für das Gesamtjahr erwartet er ein Branchenwachstum im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Zur Deutschen Telekom schrieb er: Nachdem die US-Mobilfunktochter T-Mobile US bereits über ihr Quartal berichtet habe, stehe beim Bonner Konzern im ersten Quartal die Lage auf dem Heimatmarkt im Fokus. Hier erwartet Boddy eine Verbesserung bei den Mobilfunkumsätzen und auch im Breitbandgeschäft.

DER AKTIONÄR empfiehlt, die Aktie der Telekom weiter zu halten. Nicht zu verachten ist außerdem die Dividendenrendite von derzeit rund drei Prozent.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr