Deutsche Telekom
- Stefan Limmer - Redakteur

Deutsche Telekom: Top-Gewinner im DAX – UBS empfiehlt zum Kauf

Die Papiere der Deutschen Telekom führen am Montag mit Abstand die Gewinnerliste im DAX an. Nach einem längeren Abverkauf hat sich die charttechnische Situation durch das Kursplus wieder aufgehellt. Für Rückenwind sorgt zudem eine positiveAnalysteneinschätzung.


Die Schweizer Großbank UBS hat Deutsche Telekom nach der Auktion neuer Mobilfunkfrequenzen in Deutschland auf "Buy" belassen. „Mit insgesamt 5,1 Milliarden Euro haben die Mobilfunkunternehmen für die Frequenzen deutlich mehr geboten als den Mindestpreis“, so Analyst Polo Tang in einer Studie vom Montag.
Auch die Deutsche Telekom zeigte sich zufrieden. „Mit den erworbenen Frequenzen werden wir die Digitalisierung Deutschlands weiter vorantreiben“, erklärte Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme. Damit werde der Konzern seinem Anspruch gerecht, den Kunden das beste Mobilfunknetz zu bieten. Insgesamt zahlten die Bonner für die Nutzungsrechte 1,8 Milliarden Euro.


Kaufsignal
Die 15-Euro-Marke hat zuletzt gehalten. Mit dem Ausbruch über den horizontalen Widerstand bei 16 Euro wurde ein frisches Kaufsignal generiert. Damit ist nun wieder der Weg zum Jahreshoch frei. Anleger können einen Fuß in die Tür setzen und eine erste Position eröffnen.


(mit Material von dpa-AFX)

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom – Kursziel 19,50 Euro

JP Morgan sieht bei T-Mobile US eine 90 prozentige Chance für eine Übernahme. Großer Profiteur wäre die Deutsche Telekom, welche rund 65 Prozent an der Tochter hält. JP Morgan hebt daher das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom von 16,20 Euro auf 19,50 Euro an und bewertet die Aktie neu mit … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom investiert in Netzausbau

Die Deutsche Telekom investiert und ruht sich nicht auf dem besten Netz aus. Wichtig, denn die Telekom bietet nicht mehr die beste Netzqualität, mit der die Firma gerne wirbt. In den Ballungszentren hat die Konkurrenz von Unitymedia und Vodafone mit dem Ausbau des Glasfasernetzes die Telekom … mehr