- DER AKTIONÄR

Deutsche Telekom: Stellenabbau

Bis zu 32.000 Stellen sollen gestrichen werden

Telekom-Chef René Obermann will einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge bis Ende 2008 weitere rund 32.000 Stellen abbauen. "Wir müssen ehrlich sein. Unsere Personalkosten sind noch nicht auf dem Niveau unserer Wettbewerber", sagte Obermann der Zeitung und gab außerdem zu, dass die Telekom auch noch nicht dasselbe Effizienzniveau wie andere ehemalige Monopolisten habe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV