Deutsche Telekom
- DER AKTIONÄR

Deutsche Telekom: Niederlage gegen Telegate

T-Konzern muß 100 Mio EUR zahlen

Der Münchner Telefon-Auskunftsdienst hat sich mit einer Serie gewonnener Prozesse rund 100 Mio EUR von der Deutschen Telekom erstritten. Telegate hatte drei Teilverfahren gegen den T-Konzern um die Höhe von Datenkosten angestrengt und gewonnen. Im Gegenzug hatte die Telekom millionenschwere Nachforderungen von Telegate eingeklagt und bereits zwei dieser Prozesse verloren. Die Telekom will Rechtsmittel gegen die jüngsten Entscheidungen prüfen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr