Deutsche Telekom
- Thomas Bergmann - Redakteur

Deutsche Telekom, Munich Re und Siemens im Fokus - das sagen die Analysten

Nach einem sehr schwachen Handelsstart drehte der DAX am Donnerstag deutlich ins Plus. Auch der Freitag könnte zumindest am Vormittag freundlich verlaufen. Die Vorgaben aus Übersee sind alle recht freundlich, so hat der S&P 500 auf Rekordhoch geschlossen, der Dow Jones nur 36 Pünktchen darunter. In Fernost gab es ebenfalls überwiegend grüne Vorzeichen. Auf Seiten der Aktien könnten Deutsche Telekom, Munich Re und Siemens nach Analystenkommentaren im Fokus der Anleger stehen.

Das US-Institut Jeffries hat sein Kursziel für die Siemens-Aktie von 100 auf 105 Euro erhöht. Das Rating wurde entsprechend auf "Buy" belassen. Dies entspricht einem Potenzial von rund neun Prozent.

Bei Munich Re sehen die Analysten von Morgan Stanley derzeit kein Potenzial. Sie haben das Kursziel zwar von 160,60 auf 166,40 Euro angehoben, dies liegt aber immer noch unter dem aktuellen Kurs.

(mit Material von dpa-AFX)

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr