Deutsche Telekom
- DER AKTIONÄR

Deutsche Telekom: Leitung wieder frei

Konzern & Gewerkschaft einigen sich

Nach zehnwöchigem Streik haben sich die Gewerkschaft ver.di und die Deutsche Telekom geeinigt. Das Einkommen in den Servicegesellschaften sinkt um 6,5%. Dafür gibt es einen Kündigungsschutz bis zum Jahr 2012. Die 38-Stunden-Woche wird eingeführt. Dafür erhalten die Beschäftigten Qualifizierungsansprüche. Betroffen von dem Kompromiss sind 50.000 Beschäftigte, die in Servicegesellschaften ausgelagert werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: