Dt. Telekom AG ADR
- DER AKTIONÄR

Deutsche Telekom: Hohe Personalkosten belasten

Einsparungen sollen Kosten senken

Die Personalkosten belasten den T-Konzern. Dieser Bilanzposten macht 27,8% der Gesamtkosten aus. Nun gibt es intern Überlegungen, wie in diesem Ausgabensegmet gespart werden kann. Unter anderem sollen Mitarbeiter an den Staat ausgeliehen werden. Die neuerlichen Überlegungen der Konzernspitze zum Thema Mitarbeiter/Gehälter sorgen im Konzern wieder für Unruhe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Börsengeflüster: Die aktuellen Spekulationen & Gerüchte KW 22/07

Fantasie spielt auf dem Börsen-Parkett bekanntlich eine große Rolle. An den Handelsplätzen ist sie ein wichtiger Antriebsfaktor - für Anleger und Aktienkurs. Zum Wochenausklang geistern zudem die allseits beliebten und berüchtigten Freitagsgerüchte durch die Börsensäle. In der Gerüchteküche werden diese Woche die Aktien der Deutschen Telekom, von SAP und BMW auf den heißen Herd gesetzt.

mehr