Deutsche Post
- Thorsten Küfner - Redakteur

Deutsche Post: Guter Einstiegszeitpunkt

Die Experten der Investmentbank Equinet gehen davon aus, dass die Geschäfte des Logistikriesen Deutsche Post im zweiten Halbjahr wieder stark ausfallen dürften. Dadurch sollte nach Ansicht der Analysten das eher schwächere erste Halbjahr ausgeglichen werden. Der DAX-Titel ist daher jetzt interessant.

So wurde die Deutsche-Post-Aktie von „Neutral“ auf Akkumulieren“ hochgestuft. Den fairen Wert sieht Equinet nun bei 28,00 Euro (zuvor 30,00 Euro). Nach Ansicht der Experten ergebe sich für Anleger angesichts des jüngsten Kursrückgangs nun ein attraktiver Einstiegszeitpunkt.

Günstige Bewertung und gute Aussichten

Auch DER AKTIONÄR ist für die Aktie der Deutschen Post positiv gestimmt. Mit einem 2016er-KGV von 13 und einer Dividendenrendite von 3,6 Prozent sind die DAX-Titel angesichts solider Wachstumsraten und guter Perspektiven derzeit niedrig bewertet. Der Stopp sollte bei 22,50 Euro platziert werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Deutsche Post: Langfristiges Kursziel 50,00 Euro!

Fast schon traditionell ist das vierte Quartal ein starkes für die Aktie der Deutschen Post. Auch in diesem Jahr zieht der DAX-Titel in Erwartung eines starken Weihnachtsgeschäfts wieder deutlich an und markiert ein neues Jahreshoch sowie ein weiteres Kaufsignal. Zudem raten mehrere Analysten zum … mehr