- DER AKTIONÄR

Deutsche Forfait: Details zum Börsengang

Preisspanne zwischen 7 und 7,50 EUR

Die Preisspanne innerhalb derer die angebotenen Aktien gezeichnet werden können, wurden auf 7,00 bis 7,50 Euro festgelegt. Die Zeichnungsfrist läuft vom 14. bis 22. Mai. Die Notierungsaufnahme im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 24. Mai vorgesehen. Im Rahmen des Börsengangs werden bis zu 2.070.000 Aktien angeboten. Das gesamte Emissionsvolumen beträgt damit zwischen 14,5 und 15,5 Millionen Euro (inklusive Mehrzuteilung).

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV