Deutsche Bank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Deutsche Bank: Opfer einer Intrige

Die Deutsche Bank ist bei einem Rechtsstreit in Russland mit einem blauen Auge davongekommen. Der deutsche Marktführer muss lediglich 3.900 Euro Strafe zahlen. Die Aktie erholt sich etwas – aber der Chart sieht schlimm aus.


Laut der russischen Zentralbank ist die Deutsche Bank Opfer einer Intrige geworden. Der DAX-Konzern habe die Mitarbeiter zur Rechenschaft gezogen. Das habe der Deutschen Bank eine härtere Strafe erspart.

Bei den Vorfällen ging es um sogenannte Spiegelgeschäfte. Russische Kunden sollen bei der Deutschen Bank in Moskau Aktien in Rubel gekauft haben, die sie wiederum in Dollar und anderen ausländischen Währungen verkauft hätten. Das Ganze geschah an den Behörden vorbei.



Noch kein Boden in Sicht

Die Aktie der Deutschen Bank erholt sich am Dienstagmorgen etwas von den horrenden Kursverlusten der vergangenen Tage. Allerdings kann keine Rede von Entwarnung sein. Die Unterstützung bei 20 Euro ist nicht weit entfernt. Wird sie gebrochen, droht ein Absturz bis in den Bereich von 15 Euro. Derzeit ist die Aktie kein Kauf.


Geballte Erfahrung der besten Trader aller Zeiten!

Das kleine Buch der Market Wizards

Autor: Schwager, Jack D.
ISBN: 9783864702488
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 05.02.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit:als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kultautor Jack Schwager destilliert Interviews aus 25 Jahren mit den größten Tradern aller Zeiten in ein Buch: die besten Anekdoten, die wichtigsten Lektionen – hier ist die geballte Ladung Tradingwissen!

Die Market Wizards, die erfolgreichsten Trader aller Zeiten – sie erzielen seit Jahrzehnten herausragende Performances bei völliger Risikokontrolle und sind Vorbilder für Generationen von Tradern. Jack Schwager hat in den letzten 25 Jahren diese Besten der Besten interviewt. Das Ergebnis: die berühmte „Magier der Märkte“-Reihe. In seinem „Kleinen Buch der Market Wizards“ bündelt er nun die wichtigsten Lektionen aus diesen Gesprächen in einem Buch voller Tradingwissen und spannender und lustiger Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der besten Trader der Welt. Nie war es so einfach, einen tiefen Blick in die Kunst des Tradings und die Gedankenwelt der Besten ihrer Zunft zu werfen und zu verstehen, wie man seinen eigenen Tradingerfolg deutlich verbessern kann.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Eine Sorge weniger

Die Aktien der Deutschen Bank hatten zuletzt keinen leichten Stand. Gestern schlossen die Titel mehr als drei Prozent tiefer, da die Skepsis über weitere Zinserhöhungen in den USA zunimmt. Allerdings hat der Konzern in den USA nun einen weiteren Rechtsstreit beilegen können. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Analysten sind sich einig

Die Aktie der Deutschen Bank hat seit Jahresbeginn 3,5 Prozent an Wert eingebüßt, während die Titel der Commerzbank mit einem Plus von mehr als 54 Prozent die beste Performance unter den großen europäischen Bankaktien aufweisen. Doch woran liegt es, dass sich die Deutsche Bank wesentlich schlechter … mehr