Hugo Boss
- Andreas Deutsch - Redakteur

Hugo-Boss-Aktie: Kursziel angehoben

Drei Tage nach Vorlage der Zahlen steht die Aktie des Modekonzerns Hugo Boss auch am Montag im Fokus der Anleger. Die Analysten der Deutschen Bank haben das Kursziel für den Titel ein gutes Stück erhöht.

Die Experten sehen das Kursziel nun bei 96 Euro nach zuvor 90 Euro. Die Einstufung lautet weiterhin auf "Kaufen". Hugo Boss hatte am Freitag überzeugende Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt. Eine ungebrochen starke Nachfrage nach Bekleidung und Accessoires des Edelschneiders hatte die Erlöse nach oben getrieben. Trotz eines weiterhin anspruchsvollen Marktumfeldes werde Hugo Boss auch 2013 stärker als der Markt wachsen, sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs.

Zahlen überzeugen

Neben der Deutschen Bank haben sich weitere Analysten überwiegend positiv zu den Zahlen geäußert. Sie lobten vor allem die unerwartet deutliche Umsatzsteigerung, wohingegen die Ertragsentwicklung eher skeptisch gesehen wurde. So empfahl Experte Andreas Riemann von der Commerzbank die Papiere weiter zum Kauf bei einem Kursziel von 94 Euro. Das vierte Quartal des Modekonzerns sei abgesehen vom Nettogewinn besser als erwartet ausgefallen, auch weil sich das Großhandelsgeschäft kräftig vom schwierigen Vorquartal erholt habe.

Auch Analyst Bernd Müll von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hielt an seinem "Kaufen"-Votum fest. Sein Ziel liegt bei etwas niedrigeren 91 Euro. Insbesondere die flächenbereinigte Entwicklung in den eigenen Verkaufsläden deute darauf hin, dass unter anderem in China die Nachfrage nach Hugo-Boss-Artikeln wieder gestiegen sein dürfte. Das Unternehmen wird den Ausblick auf 2013 mit der Vorlage der vollständigen Gesamtjahreszahlen am 14. März veröffentlichen.

Stopp nachziehen

DER AKTIONÄR empfiehlt Hugo-Boss-Aktionären, die Gewinne laufen zu lassen und den Stoppkurs auf 72 Euro nachzuziehen.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jan Heusinger | 0 Kommentare

Hebel-Depot: Hugo Boss mit Traumchart

Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Hugo Boss von 80 auf 85 Euro angehoben und die Einstufung auf „Outperform“ belassen. Das Unternehmen sei weiter günstig bewertet, so der Analyst. Die Aktie steht kurz vor einem Mega-Kaufsignal. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Hebel-Depot: Wer ist hier der Boss?

Die bessere Stimmung an den Aktienmärkten hat DER AKTIONÄR dazu genutzt, die Investitionsquote im Hebel-Depot zu erhöhen. Es handelt sich um ein Unternehmen, das eine Zeit lang mit großen Problemen zu kämpfen hatte. Mittlerweile stimmen die Zahlen wieder optimistisch, was sich auch im Chart … mehr