Deutsche Bank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Deutsche Bank: "Es wird besser" - Aktie trotzdem im Minus

Von Weihnachtsfrieden keine Spur: Bei der Deutschen Bank ging es in den vergangenen Wochen hoch her. In ihrem Weihnachtsschreiben an die Mitarbeiter gelobte die Doppelspitze der Bank Besserung.

"Wir werden alles daran setzen, die Vergangenheit aufzuarbeiten", zitierte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) aus dem Brief der beiden Co-Chefs Jürgen Fitschen und Anshu Jain. Ein Sprecher der Bank bestätigte, es gebe das Schreiben, sagte aber nichts zum Inhalt. Laut Bericht äußerte sich die Doppelspitze zum ersten Mal gemeinsam, seit gegen Fitschen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Steuerbetrugs eingeleitet wurde.

Jain schweigt

In dem Schreiben an die Mitarbeiter betonten die Co-Chefs Einigkeit und die Absicht, den geplanten Kulturwandel im nächsten Jahr "mehr denn je" voranzutreiben, um das Vertrauen der Öffentlichkeit wieder aufzubauen. Fitschen habe nach der Razzia vor zehn Tagen klar gestellt, dass die fraglichen Vorgänge in dem von Jain verantworteten Investmentbanking vorgefallen sind. Der Inder selbst hatte seither öffentlich geschwiegen.

Nur für Mutige

Solange sich die Situation bei der Deutschen Bank nicht deutlich entspannt hat, sollten konservative Anleger mit einem Kauf der Aktie warten. Spekulativ orientierte Anleger setzen den Stoppkurs bei 29,50 Euro. 

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Das wird richtig teuer

Bei der Hauptversammlung der Deutschen Bank hat Vorstandschef Christian Sewing im Mai „harte Einschnitte“ angekündigt, um die kriselnde Großbank zurück auf Wachstumskurs zu bringen. Während im Hintergrund an der neuen Strategie gearbeitet wird, wachsen Zweifel, ob sich die Deutsche Bank die nötigen … mehr