Deutsche Bank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Deutsche Bank: Aktie dreht auf

Neue Woche, bessere Stimmung: Deutsche Aktien sind am Montag wieder gefragt. Die Aktie der Deutschen Bank gehört zu den Gewinnern im deutschen Leitindex. Neil Smith, Analyst vom Bankhaus Lampe, sieht noch einiges an Potenzial für den Wert.

Smith stuft die Aktie der Deutschen Bank nach wie vor mit „Kaufen" ein und nennt ein Kursziel von 42 Euro. Damit zählt Smith zu den 28 Analysten, die derzeit zum Einstieg in die Aktie von Deutschlands größter Bank raten. Acht Experten sehen in dem Titel lediglich eine Halteposition. Fünf Analysten raten dazu, die Aktie zu verkaufen. Besonders optimistisch ist Andrew Stimpson: Seine Einstufung lautet „Outperformer", das Kursziel sieht er bei 46 Euro.

„Gesunde Reaktion"

Die Erholung der Deutschen-Bank-Aktie geht am Montag einher mit der Erholung des Gesamtmarktes. Die Experten von Sentix sehen im jüngsten Rücksetzer vom DAX eine "gesunde Reaktion". Der Leitindex habe genau das gemacht, was in einem "intakten Bulltrend" passieren sollte, und damit "eine gute Ausgangsbasis für die nächsten Handelstage" gebildet, schrieb Analyst und Geschäftsführer Patrick Hussy in einer aktuellen Studie. Mittelfristig sei der Optimismus der Anleger nun wieder gestiegen.

Mutige greifen zu

Nach Einschätzung des AKTIONÄR ist die Aktie der Deutschen Bank im Branchenvergleich günstig bewertet. Sie bietet Nachholpotenzial bis 45 Euro. Der Stoppkurs sollte bei 29 Euro gesetzt werden.


Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jonas Lerch | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Die Lage ist ernst

Die amerikanische Demokratin Maxine Waters wird künftig wahrscheinlich den Finanzausschuss im Repräsentantenhaus leiten. Das könnte neuen Ärger für die Deutsche Bank bedeuten. Denn die Hausbank von US-Präsident Donald Trump steht im Visier ihrer großen Aufklärungsmission. Waters ist aber auch … mehr