Deutsche Bank
- Thorsten Küfner - Redakteur

Deutsche Bank: Der nächste Rückschlag?

Die Deutsche Bank scheint einfach nicht aus den negativen Schlagzeilen herauszukommen. Kurz nachdem endlich der jahrelange Streit mit den Erben des verstorbenen Medienmoguls Leo Kirch beigelegt werden konnte, könnte es doch noch zu einem Nachspiel kommen. So sind die Kanzleien der Anwälte der Deutschen Bank in diesem Fall durchsucht worden.

Wie die Kanzlei Hengeler Mueller bestätigte, wurden heute die Geschäftsräume in Frankfurt durchsucht, wobei auch Unterlagen beschlagnahmt worden sind. Den Medienberichten zufolge könnte der Kanzlei wegen Beihilfe zum Prozessbetrug beschuldigt werden. Inwieweit davon die Einigung der größten deutschen Privatbank mit den Kirch-Erben betroffen sein könnte, ist derzeit noch unklar.

Was ist die Aktie wirklich wert

Die Aktie der Deutsche Bank gab im heutigen Handel deutlich nach. Dies lag allerdings wohl eher am ohnehin sehr trüben Marktumfeld. Wie die Aktie des Marktführers derzeit einzuschätzen ist, erfahren Sie hier.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Eine Sorge weniger

Die Aktien der Deutschen Bank hatten zuletzt keinen leichten Stand. Gestern schlossen die Titel mehr als drei Prozent tiefer, da die Skepsis über weitere Zinserhöhungen in den USA zunimmt. Allerdings hat der Konzern in den USA nun einen weiteren Rechtsstreit beilegen können. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Analysten sind sich einig

Die Aktie der Deutschen Bank hat seit Jahresbeginn 3,5 Prozent an Wert eingebüßt, während die Titel der Commerzbank mit einem Plus von mehr als 54 Prozent die beste Performance unter den großen europäischen Bankaktien aufweisen. Doch woran liegt es, dass sich die Deutsche Bank wesentlich schlechter … mehr