- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank und Deutsche Bank: Aktien drehen mächtig auf

Der schwache Start in die Woche ist vergessen, am Dienstag ist die Aktie der Deutschen Bank bei den Anlegern stark gefragt. Auch die Commerzbank legt zu. Ein Grund: Die Börsianer hoffen weiterhin auf den großen Wurf der Europäischen Zentralbank.

Anhaltende Zuversicht der Aktieninvestoren hat den DAX am Dienstag weiter in Richtung seines Jahreshochs bei 7.194 Punkten geschoben. Größter Gewinner: die Deutsche Bank. Der Titel legt am Nachmittag mit 5,2 Prozent zu. "Das Fundament der aktuellen Bewegung im Dax ist und bleibt die Hoffnung der Investoren auf den großen Wurf der Europäischen Zentralbank (EZB)", sagt Marktstratege Lars Kremkow vom Broker Activtrades. Die Anleger sähen die Zeit gekommen, dass die Währungshüter in Frankfurt den großen Worten auch entsprechende Taten folgen lassen.

Gute Nachrichten aus Spanien

Damit soll die Eurokrise nachhaltig entschärft werden. Das von der Schuldenkrise gebeutelte Euroland Spanien profitierte bereits von den entsprechenden Spekulationen um Anleihekäufe der EZB: Bei einer Auktion von Geldmarktpapieren mit zwölf- und 18-monatiger Laufzeit gingen die Zinsen deutlich zurück.

Banken aufgestuft

Neben den Spekulationen um eine EZB-Aktion hilft eine positive Studie von Cheuvreux der Deutschen Bank, aber auch der Commerzbank auf die Sprünge. Die Franzosen haben den europäischen Bankensektor von "Untergewichten" auf "Neutral" aufgestuft.

Kein Grund zur Euphorie

Von einem nachhaltigen Aufwärtstrend zu sprechen, ginge an der Wahrheit vorbei, da es noch zu viele Unsicherheiten gibt. Noch werden die Aktienkurse statt von Fakten von der Hoffnung auf den großen Wurf und auf ein baldiges Ende der Eurokrise getrieben. Sollte die EZB die Erwartungen der Märkte enttäuschen, drohen Rücksetzer. Bei der Deutschen Bank sollte der Stopp bei 22 Euro und bei der Commerzbank bei 0,95 Euro gesetzt werden.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV