Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Deutsche Bank: Aus dem Sog der Finanzkrise

Schwarze Zahlen in Q2

Die Deutsche Bank konnt im zweiten Quartal einen Gewinn verbuchen, trotz erneuter Milliardenbelastungen aus der Finanzkrise. Beim Ausblick für 2008 zeigt man sich zurückhaltend.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Deutsche Bank-Aktie: Ganz schlechte Nachricht

Der Kursanstieg vom Mittwoch, als die Gerüchte um einen Zusammenschluss von Deutsche Bank und Commerzbank nochmal frischen Wind bekamen und die Aktien beider Institute etwas hochzogen, könnte sich als Strohfeuer erweisen. Nicht, dass die Gerüchte vom Tisch wären. Sie kriegen nur erstmal vermutlich … mehr