Linde
- Norbert Sesselmann - Redakteur

Der Milliarden-Mann wechselt: Linde-Aktie bleibt Outperformer

Die dienstälteste DAX-Chef hat den Münchner Gaskonzern Linde innerhalb eines Jahrzehnts komplett umgebaut und zu einem der erfolgreichsten und margenstärksten DAX-Konzerne gemacht. Nun will Wolfgang Reitzle mit Ablauf seiner Amtszeit im Mai 2014 direkt in den Aufsichtsrat wechseln. Die Aktie bleibt für Anleger hochinteressant.

Der Chef des Gas-Konzerns Linde, Wolfgang Reitzle, will laut einem Pressebericht spätestens mit Ablauf seiner Amtszeit im Mai 2014 direkt in den Aufsichtsrat wechseln. Dort wolle der 63-Jährige den Vorsitz übernehmen, schreibt die Financial Times Deutschland unter Berufung auf mehrere Konzerninsider. Der 73-jährige Amtsinhaber Manfred Schneider würde dem Blatt zufolge dafür den Platz räumen. Linde wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern.

Reitzle hat hohes Ansehen

Der direkte Wechsel in den Aufsichtsrat steht im Widerspruch zu einem unter Spitzenmanagern hochumstrittenen Passus im Aktienrecht. Dieser sieht eine sogenannte Abkühlungsphase von zwei Jahren zwischen dem Ausscheiden eines Vorstandschefs und seinem Eintritt in den Aufsichtsrat vor. Reitzle will dem Blatt zufolge jedoch eine - eigentlich für Familienfirmen eingefügte - Ausnahmeregelung im Gesetz nutzen: Diese erlaubt den direkten Wechsel, wenn mindestens 25 Prozent der Aktionäre dies der Hauptversammlung vorschlagen. Reitzle genießt hohes Ansehen bei Investoren.

Mächtig viel Dampf

Für Anleger sollte diese Nachricht von untergeordneter Bedeutung sein. Die mittel- bis langfristigen Aussichten sind bei Linde hervorragend. Nach dem Rekordjahr 2011 strebt Linde auch 2012 neue Bestmarken an. Mit einem 2012er-KGV von 15 ist die Aktie nicht zu teuer. Goldman Sachs hat das Kursziel für Linde kürzlich von 160 auf 170 Euro angehoben. Daraus errechnet sich ein Kurspotenzial von fast 40 Prozent. Fazit: Kaufen.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Linde: Top-Zahlen von Praxair – Aktie springt an

Am Donnerstag hat der Industriegasehersteller Praxair Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr präsentiert. Der US-Konzern hat die Prognose übertroffen und einen starken Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. Das beflügelt im Vorfeld der milliardenschweren Fusion auch die Linde-Aktie, die den DAX … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Linde-Aktie: Heißer Stoff

Die Fusion des Industriegasekonzerns Linde mit dem US-Wettbewerber Praxair hat für viel Aufsehen gesorgt. Trotz aller Widerstände scheint der Deal zu gelingen. Es entsteht ein Weltmarktführer mit glänzenden Aussichten – auch im Bereich Wasserstoff. mehr