DAX
- DER AKTIONÄR

DER ABSTURZ - Wie schlimm ist China für Deutschlands Top-Konzerne? Alle 30 DAX-Aktien sowie Apple, Amazon, Facebook und Co im Check

In China beginnt am 8. Februar das Jahr des Affen. Sternendeuter, Kaffeesatzleser und andere Weissager haben es dann besonders schwer, denn jeder Chinese weiß: In Jahren des Affen ist alles möglich. Vermutlich war der 4. Januar bereits ein Vorgeschmack auf das, was uns blüht: nach 2015 das nächste Börsenjahr, das uns viele Nerven kosten wird. Und in dem wieder China eine böse Rolle spielen kann.

Die Lage ist ernst: „China wird der Schlüssel für die Entwicklung der Weltwirtschaft im Jahr 2016 sein“, legt sich IWF-Chefökonom Maurice Obstfeld fest. „Ein Wachstum, das unter den staatlichen Zielmarken liegt, könnte erneut die weltweiten Finanzmärkte schrecken.“

In welchem Umfang die 30 DAX-Konzerne in China aktiv sind und wie Sie sich als Anleger jetzt ganz gezielt bei Deutschlands wichtigsten Aktien positionieren sollten, lesen Sie in der aktuellen AKTIONÄR-Ausgabe, die Sie hier bequem herunterladen können.

Mit neuem Wind auf Kurs
Der neue Unternehmenschef setzt auf Wachstum. Die ersten Schritte für eine erfolgreiche Zukunft sind bereits getan. Zudem dürfte eine starke Pipeline in den kommenden Jahren für ordentlich Umsatzzuwachs sorgen.

Vontobel Oil-Strategy Index
Trotz neuer geopolitischer Risiken ist der Ölpreis auf ein neues Mehrjahrestief gefallen. Mancher Analyst sieht im Laufe des Jahres 2016 aber deutlich höhere Kurse kommen. Mit diesem Zertifikat sollten Anleger mitverdienen.

Mit neuem Wind auf Kurs
Der neue Unternehmenschef setzt auf Wachstum. Die ersten Schritte für eine erfolgreiche Zukunft sind bereits getan. Zudem dürfte eine starke Pipeline in den kommenden Jahren für ordentlich Umsatzzuwachs sorgen.

Tesla, Envidia, BMW und Co
Die spannendsten Aktien der CES in Las Vegas. Bei welchen Titeln lohnt sich der Einstieg?

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX zieht durch - 13.000 noch diese Woche?

Sage und schreibe 400 Punkte hat der DAX am Vortag zugelegt - die Anleger rechnen nach dem ersten Wahlgang bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich offensichtlich mit einem klaren Sieg des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron in der Stichwahl. Für den DAX bedeutete dies ein … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allzeithoch! - Erleichterungsrallye im DAX

Da ist es - das langersehnte Allzeithoch im DAX. Gegen 11 Uhr springt der deutsche Leitindex auf 12.398,05 Punkte und damit auf den höchsten Stand in seiner Geschichte. Auslöser für die Rallye ist der Sieg von Emmanuel Macron von der Bewegung "En Marche" im ersten Wahlgang der … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Frankreich hat gewählt - DAX feiert Macron

Aufatmen an den internationalen Kapitalmärkten: Emmanuel Macron hat den 1. Wahlgang bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich gewonnen. Der Worst Case, eine Stichwahl zwischen der Rechtspopulistin und dem Linken Jean-Luc Mélenchon wurde damit verhindert. In Japan steigen die Kurse kräftig, die … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Woche der Verkäufe - Hebel-Depot neu aufgestellt

Die Märkte haben vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich ihre Konsolidierung fortgesetzt. Zeitweise notierte der deutsche Leitindex unterhalb von 12.000 Punkten und damit unter einer wichtigen Unterstützung. DER AKTIONÄR hat angesichts der gestiegenen Unsicherheiten - neben Frankreich belastet … mehr