Dell
- DER AKTIONÄR

Dell: Q1-Gewinn nur leicht unter Vorjahr (Interview mit H. Aschoff, Portfolio-Manager)

Blauer Brief für 8000 Mitarbeiter

Der US-Computerhersteller hat im 1. Quartal 759 Mio USD verdient und damit weniger als im Vorjahreszeitraum (762 Mio). Damit lag man aber noch über den Erwartungen. Die Einnahmen im wichtigsten Geschäftsbereich, dem PC-Verkauf, gingen um 6% zurück. Der Umsatz nahm leicht auf 14,6 (Vj.: 14,2) Mrd USD zu. Dell kündigte zudem den Abbau von 10% der Belegschaft an. Das sind rund 8.000 Mitarbeiter. Zu den Zahlen ein Interview mit Heiko Aschoff, Portfolio-Manager, investment-ideen.de.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Apple, Carl Zeiss, Infineon, Dell sowie die Elektroauto-Branche und die Saft Groupe unter der Lupe

Der Frankfurter Börsenbrief sieht den Apple-Apfel nicht weit vom Cisco-Stamm fallen und freut sich mit Carl Zeiss Meditec über eine Menge Geld. Platow Derivate ist etwas irritiert über die Chartformation bei Infineon Technologies, kommt aber dennoch zu einer Meinung und stellt ein passendes Zertifikat vor. Das Zertifikatejournal erkennt zwar Chancen für die Aktie von Dell, hat für risikoscheuere Anleger allerdings auch ein passendes Derivat parat. Fuchs Kapitalanlagen beschäftigt sich mit dem Elektroauto-Medienboom und dazu passend auch mit der Saft Groupe. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: HeidelbergCement, Commerzbank, Dell und Grammer unter der Lupe

Die Börse am Sonntag traut HeidelbergCement einiges zu, baut mit einem Derivat allerdings auch vor, falls es nur zu relativ konstanten Aktienkursen reicht. TradeCentre kürt die Commerzbank zum "Aktienbullen der Woche". Die Euro am Sonntag ist vom neuen Dell-Konzern angetan. Hot Stocks Europe wartet auf den dynamischen Ausbruch der Anteilscheine von Grammer. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Dell: Einstieg bei Smartphones 2010

Das Gerücht gibt es schon länger, jetzt scheint es sich zu bestätigen: Dell steigt mit einem eigenen Smartphone in den Ring. Wie das Wall Streete Journal schreibt, soll Dell sein Highend-Handy über ATT vertreiben. Als Softwareplattform ist Googles Android vorgesehen. Klingt schön, aber braucht die Welt ein Dell-Handy? mehr