- DER AKTIONÄR

Delignit AG kommt Ende September (Interview mit Markus Büscher, CEO Delignit AG)

Notierung im Entry Standard am 26. September geplant

Der Holzverarbeiter Delignit will Ende September an die Börse. Die Erstnotiz im Freiverkehrssegment Entry Standard sei für den 26. September geplant, teilte Delignit am Dienstag mit. Insgesamt sollen inklusive Mehrzuteilungsoption rund 3,1 Millionen Aktien zur Zeichnung angeboten werden, davon stammen bis zu 1,35 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Vom 5. bis 13. September werden im Rahmen einer Roadshow Nachfrage und Preisvorstellung von institutionellen Investoren ermittelt. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich vom 14. bis 20. September. Mit dem Erlös will die Delignit bestehende Produktionskapazitäten ausbauen und Übernahmen tätigen. Im Interview der Vorstandsvorsitzende von Delignit Markus Büscher

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV