DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX vor freundlichem Wochenausklang

Nach der Kursrally vom Himmelfahrtstag dürfte der DAX seine Gewinne am Freitag zunächst noch etwas ausbauen. Angeschoben durch die starke Wall Street taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex am Morgen 0,10 Prozent höher auf 11.571 Punkte. Der wichtige, marktbreite US-Index S&P-500-Index hatte am Vortag einen Schlussrekord erreicht.

Tags zuvor hatte der Dax seinen zwischenzeitlichen Wochenverlust von mehr als vier Prozent auf aktuell 1,28 Prozent eingedämmt. Er hat nun sogar die Chance, aus seinem jüngsten Abwärtstrend auszubrechen.

Laut Börsianern warf bei der Rally im eigentlich ruhigen Feiertagshandel möglicherweise vor allem der heutige kleine Verfall an den Terminbörsen seine Schatten voraus. Zahlreiche Marktteilnehmer hätten auf einen DAX-Stand unter 11.500 Punkten gewettet. Entsprechend groß sei das Interesse auf der Gegenseite, dass diese Wette nicht aufgeht.

(von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Schwarzer Montag? Alles halb so wild!

Vor exakt 30 Jahren gab es an den Aktienmärkten ein Erdbeben. Der Dow Jones brach am 19. Oktober 1987 innerhalb weniger Stunden um 23 Prozent ein. Auch heute sind die Vorzeichen rot, und einige Anleger werden am Vormittag bei 12.900 Punkten nervös gewesen sein. Doch mittlerweile hat sich die Lage … mehr