Salzgitter
- DER AKTIONÄR

DAX verliert leicht an Boden

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel leichter. Der DAX verliert gegen 09:15 Uhr 0,2 Prozent auf 6.947 Punkte. Der MDAX sinkt 0,2 Prozent auf 10.155 Zähler und der TecDAX gibt 0,5 Prozent auf 845 Punkte ab. Der Stahlkonzern Salzgitter plant die Übernahme eines kanadischen Konkurrenten. Techem sucht einen neuen Großaktionär.

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel leichter. Der DAX verliert gegen 09:15 Uhr 0,2 Prozent auf 6.947 Punkte. Der MDAX sinkt 0,2 Prozent auf 10.155 Zähler und der TecDAX gibt 0,5 Prozent auf 845 Punkte ab. Der Stahlkonzern Salzgitter plant die Übernahme eines kanadischen Konkurrenten. Techem sucht einen neuen Großaktionär.

Einzelwerte

Der Stahlkonzern Salzgitter will seinen kanadischen Konkurrenten Algoma übernehmen. Die Übernahmegespräche seien in einem frühen Stadium, teilten beide Konzerne mit. Das kanadische Unternehmen wird derzeit an der Börse mit umgerechnet rund einer Milliarde Euro bewertet. Aktien von Salzgitter geben aktuell 0,1 Prozent auf 105,00 Euro ab.

Techem sucht einen neuen Großaktionär. Er habe bereits Kontakt zu möglichen Interessenten, sagte Techem-Chef Horst Enzelmüller gegenüber der "Süddeutschen Zeitung". Es gehe dabei um "Anleger mit einem Milliarden-Vermögen" oder um "strategische Investoren", hieß es weiter. Papiere von Techem verlieren aktuell 0,1 Prozent auf 54,98 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: