Deutsche Telekom
- DER AKTIONÄR

DAX verliert leicht

Der DAX tendiert zu Beginn des Handels gegen 09:25 Uhr leichter und verliert 0,1 Prozent auf 5.903 Punkte. Der MDax notiert kaum verändert auf 8.265 Zählern und der TecDax gibt 0,1 Prozent auf 654 Punkte ab. Der Ölpreis pendelt um die Marke von 68 Dollar. Aktien der Deutschen Post legen nach Bekanntgabe eines Großauftrages zu. Papiere der Deutschen Telekom leiden unter Gewinnmitnahmen.

Der DAX tendiert zu Beginn des Handels gegen 09:25 Uhr leichter und verliert 0,1 Prozent auf 5.903 Punkte. Der MDax notiert kaum verändert auf 8.265 Zählern und der TecDax gibt 0,1 Prozent auf 654 Punkte ab. Der Ölpreis pendelt um die Marke von 68 Dollar. Aktien der Deutschen Post legen nach Bekanntgabe eines Großauftrages zu. Papiere der Deutschen Telekom leiden unter Gewinnmitnahmen.

Einzelwerte

Gefragt sind Aktien der Deutsche Post. Die Papiere gewinnen aktuell 0,5 Prozent auf 20,52 Euro. Das Unternehmen hat vom britischen Gesundheitsministerium einen milliardenschweren Großauftrag erhalten. Die Tochtergesellschaft DHL wird im Rahmen des Abkommens die Abwicklung von Logistikleistungen im britischen Gesundheitswesen übernehmen. Dabei sollen Güter und Dienstleistungen im Gesamtvolumen von 32 Milliarden Euro umgeschlagen werden.

Aktien der Deutschen Telekom verlieren aktuell 0,9 Prozent auf 11,32 Euro. Hier nehmen Anleger nach den kräftigen Aufschlägen vom Montag erste Gewinne mit. Die Analysten der Helaba Trust stufen derweil den Titel der Deutschen Telekom als Halteposition ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr